Jil Sander – Firmengeschichte Einführung

Jil Sander 1

Obwohl als die Königin der deutschen Mode betrachtet, Jil Sander ist ein beliebtes Designer, der den internationalen Mode-Designs bietet. Die Produkte, die sie alle verkauft tragen eine internationale Note, und obwohl ihr Unternehmen sehr schön im nördlichen Teil der deutschen Stadt, Hamburg eingebettet ist, die Kleidung und Düfte sie die Märkte in Mailand alle hergestellt, Italien.

Jil Sander in Wessel, Deutschland am 27. November geboren wurde, trat 1943 Sie die Mode-Industrie, als sie als Modejournalistin bei McCall in Los Angeles zu arbeiten begann, sowie für zwei weitere Magazine in der Stadt, Constanze und Petra. Sie wurde ein Modedesigner 1968, als sie ihre eigene Boutique eröffnet, dann eine Sammlung von Damenmode zu verkaufen.

In den ersten Jahren ihrer ein Designer-Kleidung zu sein, wurde Jil Sander viel für ihre empfindlichen Stoffen begünstigt. Ihr Entwurf wurde im Vergleich zu der Bauhaus-Architektur der 1920er Jahre, aber sie auch Linien aus einfachen Schnitte gefertigt. Sie konnte allerdings ihre Sammlung zu bereichern, als sie das Hinzufügen einiger Koordinaten zu ihrer eigenen Stücke gestartet. Dies ist, wo die Sammlung von zarten Farben, Formen und Stoffen, die alle für Frauen, in kam.

Im Jahr 1978 eröffnete Jil Sander ihre erste Parfüm Boutique unter dem Namen Jil Sander GmbH. Düfte und Kosmetika von hoher Qualität wurden auf dem Markt durch diese Marke eingeführt, und es lohnt sich seit dem Jahr seiner Gründung, alle Produkte in der Lage waren, von allen Seiten zu wissen, dass der Markt mit positiven Bewertungen und Empfehlungen zu treffen.

Jil Sander 2

Getreu was Sander garantiert, alle ihre Düfte und Kosmetik tragen eine feine Qualität, die die meisten Menschen als unübertroffen in Betracht ziehen. Sie vermarktet ihre eigenen Linien von Parfüm durch eine Werbekampagne mit ihrem Gesicht zeigt deutlich sichtbar auf den Produkten der Abdeckung gekennzeichnet.

Die Kleidung, Kosmetik, und später die Brillen und Linsen Sammlung von Jil Sander wurden schließlich nach Mailand gebracht, als sie beschlossen, ihre Abdeckung zu erweitern, den internationalen Markt zu gewinnen. Sie brachte ihren Namen in Nordamerika, sowie nach Asien mit ihrem eigenen Kapital.

Es war 1993, als sie ihr eigenes Geschäft in Paris eröffnet, ihre Sammlungen von empfindliche Gegenstände auf das Gebäude auf vier Etagen zeigt. Sie trat mit Puma und die beiden erfolgreich gestartet ihre Turnschuhe Sammlung.

Jil Sander übernimmt ihr eigenes Geschäft allein. Sie kümmerte sich um den Design-Prozess bis zur Auswahl der Stoffe. Die Qualitätskontrolle ihrer eigenen Kleider sogar mit ihrer eigenen Zustimmung behandelt wird, und weiter dafür sorgen, dass alles perfekt gemacht wird, sie geht selbst in die Überwachung ihrer eigenen Vermarktung von Produkten und Zubehör.

Im Gegensatz zu anderen internationalen Modedesigner, ist die Jil Sander Haus der Mode für seine strengen Verhaltensregeln bekannt, dass jeder von ihr Personal aufrechterhalten wurde. Die Vertriebsmitarbeiter von jedem von Sander Filialen werden in der Boutique genau positioniert.

011

Mit allen Interessen und Bemühungen in ihr eigenes Geschäft ausgeübt wird, war Jil Sander der Lage, ihre eigenen Unternehmen bis zum 21. Jahrhundert zu verwalten. Ihr Erfolg hält bis heute an, aber im Gegensatz zu früher, ist Prada jetzt einen Teil ihres Erfolgs.

Es war im Jahr 1999, dass die Prada-Gruppe berichteten 75 Prozent des Unternehmens Aktie gekauft. Sie trat allerdings 2004 als Chefdesigner und Partner der Prada Gruppe nach Auseinandersetzungen mit dem Prada ganz eigenen Herr Patrizio Bertelli hat.

Lesen Sie weiter